Kundenrezensionen

 

1. Quelle: Amazon.de


5 von 5 Sternen: Anspruchsvoll, berührend und sehr, sehr schön
Von CG am 24. September 2012
Ein kleiner, liebevoll gestalteter Gedichtband, der ins Auge fällt, da er sich in seiner äußeren Schlichtheit angenehm von anderem abhebt. Der Inhalt berührt die Seele des Lesers auf besondere Weise: ausdrucksstarke Texte, voller Hoffnung und tiefer Liebe.

Die Mischung aus Leichtigkeit und Schwermut, Romantik und Tragik macht das Büchlein zu etwas Besonderem. Leser, die anspruchsvolle Lyrik erwarten, werden ebenso fündig, wie diejenigen, die eintauchen möchten in romantische Träumereien.
Keine Zeile ist überflüssig, alles ist wohlüberlegt und bedeutsam, jedes Wort, jede Satzstellung
bis hin zur farblichen Gestaltung des Büchleins. Vor dem inneren Auge des aufmerksamen Lesers entstehen wunderschöne Bilder und es macht Freude, der Symbolik des Geschriebenen nachzu-gehen. Die Intensität der Texte berührt mich dabei immer wieder.
Nicht jedes Gedicht lässt sich flüssig herunterlesen, nicht jedes ist auf Anhieb eingängig. Doch
es lohnt sich, sich gerade auch mit diesen inhaltsschwereren Texten auseinanderzusetzen. Um
die ganze Fülle der Gedanken und Empfindungen aufnehmen zu können, bedarf es jedoch eines wachen Verstandes und einer sensiblen Seele.

Das Büchlein ist handlich und kompakt und somit ein hervorragender Begleiter. M
eine Lieblings-gedichte trage ich jedoch inzwischen längst in Kopf und Herz.

Ein sehr schönes Stück zeitgenössischer Literatur. Eine kleine Kostbarkeit, lesens- und liebenswert! Ich freue mich auf weitere wunderbare Gedichte dieses besonderen Autors!


5 von 5 Sternen: Romantische Gedichte
Von Monika Opgenorth am 29. Dezember 2010
Endlich wurde ein Gedichtsband veröffentlicht, der Gedichte enthält, die noch klassisch geschrieben wurden und die einem schon beim ersten Lesen unter die Haut gehen! Gedichte, die das Leben schrieb und mit denen man sich sofort identifizieren kann. Es ist, als ob man alles selber erlebt hätte und die Gedichte für einen ganz persönlich geschrieben wurden. Alle Gedichte sind unglaublich einfühlsam und man spürt, hier erzählt jemand vom Leben, so wie es wirklich ist. Ich kann den Gedichtband nur jedem empfehlen!


5 von 5 Sternen: Wunderschöne Lyrik
Von Heike Paulsen am 31. Oktober 2010
Ein wunderschönes Buch für alle, die romantische Gedichte lieben.
Man kann zur Ruhe kommen beim Lesen dieser gefühlvollen Verse. Sehnsucht, Glück und immer wieder Liebe sind zutiefst spürbar und nachzuempfinden.
Gefühle, hier haben sie einen Platz gefunden, in unserer viel zu hektischen und oft gefühllosen Zeit.
Erster Teil, lautet es im Untertitel, das macht Hoffnung auf weitere schöne Werke des Autors.

 

2. Quelle: Martina Kunze

http://martinakunzemexicoprojekt.wordpress.com/2014/04/29/


Leben poetisch erfahrbar machen: Michael Damarowsky



Das gerade Gelesene steht mir dicht vor den Augen.
Worte die aufscheinen und Assoziationen wecken.
Momente, die das Leben stabilisieren.

Heimat stellt sich bei Michael Damarowsky als Gedicht ein.
Ein stilles Versunkensein. Ein Vor-Augen-Führen von Lebensmomenten.
Perspektivierungen, die ein Großes und Ganzes im Blick haben.
Ein sehr persönlicher Stempel eines Dichters, der darum weiß, dass
bei einem Gedicht jedes Wort zählt.

Der erste Gedichtband des in Norddeutschland geborenen Autors trägt Titel wie "Muschelblau", "Träumer", "Ohne Dich", "Sternenhimmel", "Worte", "Rosenreich", "Zuversicht", "Der Liebe Melodie", "Die Nacht" oder "Der Menschen Nähe", und die Sehnsucht ist sein Medium: ein Wahrnehmen, das vom Erinnern durchwirkt ist. Innenschau. Damarowsky ist der Romantik zugewandt und verlegt dessen äußere Vorgänge ins Innere. In der Sprache bleibt der Dichter dabei klar und deutlich.
Ein Reigen von Gedichten versammelt sich auf siebenundachtzig Seiten in einem feinen, blauen Büchlein.


Die vorliegende Auswahl an Gedichten beflügelt, enthebt von Raum und Zeit und führt doch
mitten ins Dasein. Michael Damarowsky hat die persönlichsten und zugleich zeitlosesten Gedichte ausgewählt. Es ist eine Art Ausstellung seines poetanischen Gartens. Erschienen ist der Band Gedichte, Erster Teil im September 2010.

Das Büchlein von hochwertiger Qualität und liebevoller Gestaltung passt in jede Jackentasche.
Gedichte für Unterwegs, daran lag dem Autor.

Muschelblau ein beredtes Zeugnis seiner poetischen Kraft. Lassen Sie sich ruhig entführen von diesem sprachlich und inhaltlich schönen, reifen Gedichten. Sie werden es nicht bereuen.